Sieben Anwärter der Freiwilligen Feuerwehr Hohenzell konnten am 03.04.2021 unter Hygienebedingungen erfolgreich die Prüfung zum Truppmann entsprechend der modularen Truppmann Ausbildung (MTA) ablegen. Nach zahlreichen Theorie und Praxiseinheiten, die bereits im Herbst 2019 starteten, musste zunächst aufgrund des Pandemie Ausbruches der Ausbildungsbetrieb eingestellt werden und konnte erst im März 2021 unter Hygieneauflagen wieder aufgenommen werden nach. 3 Wochen intensiven Vorbereitungen konnten die jungen Kameraden in einer schriftlichen Prüfung mit 50 Fragen und einem Praxistest mit vier Modulen ihr Können erfolgreich unter Beweis stellen. Inhalt der praktischen Prüfung waren u.a. Funken, Strahlrohr Handhabung, Feuerlöscher Handhabung und Schlauchbrücke legen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach 3 Monaten Corona Lockdown konnten nun auch wieder erste kleine Übungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Hohenzell durchgeführt werden. Hierzu konnte eine erste Absturzsicherungsübung durchgeführt werden. Weiterhin wurde ebenfalls eine erste Nässeübung mit der Jugendfeuerwehr stattfinden. Die Feuerwehrübungen fand selbstverständlich unter den geltenden Hygienebedingungen mit Maske, sowie dem nötigen Abstand statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Termin steht nun fest:

Anlässlich seines 120 jährigen Jubiläum hat die Feuerwehr Hohenzell e.V. beschlossen ein dreitägiges Gründungsfest vom 06, - 08.05.2022 zu veranstalten. Hierzu wurde eigens ein 16-köpfiger Festausschuss gebildet, welcher die Organisation übernimmt. Weitere Details im Rahmen des Gründungsfestes folgen demnächst.