Am 10.03.2017 wurden wir gegen 10.30 zu einem brennenden Wohnhaus nach Hohenzell alarmiert. Vor Ort stellte sich aber schnell heraus, dass es sich "nur" um eine brennende Mülltonne und die angrenzende Hecke handelt. Das Feuer wurde abgelöscht und nach ca. 30 Minuten konnten wir wieder einrücken. Durch das Alarmstichwort "Brand Wohnhaus" waren neben uns auch noch die Feuerwehren Adelzhausen, Odelzhausen, Altomünster und Aichach sowie die Kreisbrandinspektion alarmiert.